Wir freuen uns über ihre Bewerbung!

Sie können sich per E-Mail oder postalisch bei uns bewerben.

Schicken Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

  • Bewerbungsanschreiben (bitte gewünschten Schulstandort und Ausbildungsbeginn angeben)
  • aktueller lückenloser Lebenslauf mit Foto
  • Abschlusszeugnis (beglaubigte Kopie). Sollten Sie die Schule noch nicht abgeschossen haben, dann legen Sie uns das aktuellste Zeugnis vor.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir noch weitere Unterlagen von Ihnen brauchen, u.a. ein polizeiliches Führungszeugnis, einen Praktikumsnachweis und ein ärztliches Attest. Das teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Wir laden Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Halten wir Sie für den Beruf geeignet, bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung. Mit dieser können Sie sich bei einem Ausbildungsbetrieb bewerben.

Hinweis

In Wiesbaden führen wir mit unserem Kooperationspartner EVIM (www.evim.de) das Bewerbungsverfahren gemeinsam durch.

Altenpflegeschule in Darmstadt
Verwaltung: Ulrike Ehle-Lau
Mina-Rees-Str. 6
64295 Darmstadt
Telefon: 0 61 51 – 870 12-0
Telefax: 0 61 51 – 8 70 12-19
Altenpflegeschule in Wiesbaden
Verwaltung: Claudia Wolff-Mudrack
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Telefon: 06 11 – 6 09 13 25-0
Telefax: 06 11 - 6 09 13 25-9
Expertenstandard Demenz

Sind Sie schon bereit zur Umsetzung des neuen Expertenstandards zur Pflege von Menschen mit Demenz? Besuchen Sie hierzu unseren Workshop am 29. Januar 2019 und entwerfen Sie gemeinsam mit uns ein Vorgehen, wie dieser umgesetzt werden kann und wie alle Berufsgruppen einbezogen werden können.