2-In-1-AUSBILDUNG
Hauptschulabschluss + Altenpflegehilfe

Ausbildung für Geflüchtete ohne Schulabschluss

Hauptschulabschluss und Ausbildung: in 2 Jahren zur Altenpflegehelfer/-in in Wiesbaden

Geflüchtete junge Menschen, die über keinen Schulabschluss verfügen, können an der Altenpflegeschule der Akademie für Pflege- und Sozialberufe in Wiesbaden eine qualifizierte Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Altenpflegehelfer/-in absolvieren und gleichzeitig den Hauptschulabschluss machen. Die Akademie nennt diese Ausbildung „2-in-1-Ausbildung“, weil sie einen Hauptschulabschluss mit einer Ausbildung zur Altenpflegehilfe kombiniert. Dafür steht das BzB plus APH.
Die Ausbildung dauert zwei Jahre und wird gemeinsam mit der Louise-Schroeder-Schule Wiesbaden organisiert. Sie beginnt am 6. August nach den Sommerferien.

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen?

  • jünger als 22 Jahre
  • geklärter Aufenthaltsstatus – die Akademie unterstützt bei Unsicherheiten
  • kein Schulabschluss
  • Eignung zum Pflegeberuf (wird durch ein zweiwöchiges Praktikum beurteilt)
  • Sprachniveau sollte A2 sein – umfassende Sprachförderung wird während der Ausbildung angeboten
  • Motivation und Freude am Lernen
  • Interesse, mit alten Menschen zu arbeiten 

Wird der Hauptschulabschluss nicht erreicht, absolvieren die Schüler/-innen dennoch die Prüfung zum/zur Altenpflegehelfer/-in. Sie können anschließend als Pflegehilfskraft arbeiten, zum Beispiel in einem Altenpflegeheim. Wird der Hauptschulabschluss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, können die Frauen und Männer nachträglich zum Beruf „Altenpflegehilfe“ zugelassen werden.

Finanzierung

Die Ausbildung ist kostenlos. Teilnehmende erhalten ein Ausbildungsgehalt von mindestens 400 Euro im Monat.

Weitere Informationen zum Berufsbild Altenpflegehilfe finden Sie hier.

Schulstandort Wiesbaden
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden 

Information und Bewerbung

Claudia Wolff-Mudrack
Verwaltung an der Altenpflegeschule in Wiesbaden
Telefon: 06 11 – 6 09 13-250
E-Mail: ps-wi@akademie-mission-leben.de

Partnerin des Modellprojektes:

Louise-Schroeder-Schule
Brunhildenstraße 55
65189 Wiesbaden