Fachbereich Pflege

Pflichtfortbildungstage für Praxisanleitungen

in Darmstadt

Herausfordernden Ausbildungssituationen souverän begegnen

Termin I:
24.03.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-1
Anmeldeschluss: 18.02.2022

oder Termin II:
18.07.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-1
Anmeldeschluss: 17.06.2022

oder Termin III:
19.09.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-1
Anmeldeschluss: 19.08.2022

Als Praxisanleiter*in erwartet Sie täglich eine Vielzahl von Aufgaben. Zusätzlich zu Ihrem Job als Pflegefachkraft sind Sie verantwortlich für die praktische Begleitung der Auszubildenden in der Pflege. Sie begegnen Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund, unterschiedlichen Wertvorstellungen, Erwartungen, Wünschen und Bedürfnissen, die manchmal aufeinanderprallen. Dieser Rollen- und Aufgabenvielfalt gerecht zu werden, ist nicht immer ganz einfach. 

Ziel dieser Fortbildung ist es, anhand von Beispielen aus Ihrer Praxis gemeinsam Strategien zur Bewältigung dieser herausfordernden Situationen zu erarbeiten, um Ihre Handlungssouveränität und -sicherheit in der Kommunikation zu optimieren.

METHODEN

Kurzimpulse zu den Kommunikationsmodellen Sammlung eigener Anliegen/Fallbeispiele aus der Pflegepraxis Gemeinsame Analyse der Anliegen und Strategieentwicklung

  • Worldcafé
  • Fishbowl
  • Rollenspiel

INFORMATIONEN

Leitung: Christiane Helling, Gesundheits- und Krankenpflegerin Dipl. Pflegepädagogin (FH), Beratung in der Arbeitswelt Supervision & Coaching (M. A.)  
Kurszeiten: 9 – 16 Uhr
Gruppengröße: max. 20 Personen
Kursgebühr: 105,– EUR inkl. Lehrmaterial
Ort: Mina-Rees-Straße 6 | 64295 Darmstadt

Für diesen Kurs erhalten Sie 8 Punkte bei der RbP.

Anforderungen der generalistischen Pflegeausbildung managen

Termin I:
31.01.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-2
Anmeldeschluss: 17.12.2021

oder Termin II:
30.09.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-2
Anmeldeschluss: 26.08.2022

oder Termin III:
11.11.2022
Kursnummer: WB FBT PA 22-2
Anmeldeschluss: 07.10.2022

In diesem Workshop geht es um die konkrete Strukturierung, Organisation und inhaltliche Ausgestaltung der praktischen Einsätze im Rahmen des einrichtungsinternen Ausbildungsplans. Berücksichtigt werden hierbei die gesetzlichen Vorgaben des Pflegeberufereformgesetzes, die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung und weitere geltende Richtlinien. Ziel ist es Musterlösungen für die Praxisblockplanung zu erstellen, die im Nachgang einrichtungsindividuell/Schüler*innen bezogen angepasst und ausgestaltet werden können.

METHODEN

Kurze Sequenzen mit theoretischem Input wechseln mit Selbsterarbeitungs- und Erfahrungsphasen ab. Direkte Anwendung der Inhalte durch Ausprobieren der vorgestellten Möglichkeiten. Austausch im Plenum aber auch Einzel-, Partner- und Kleingruppenarbeiten sind vorgesehen.

INFORMATIONEN

Leitung: Maren Jacoby, Altenpflegerin, B. A. Gesundheits- und Sozialmanagement, M. A. Erwachsenenbildung 

Kurszeiten: jeweils 8 – 15 Uhr
Gruppengröße: max. 16 Personen
Kursgebühr: 105,– EUR inkl. Lehrmaterial
Ort: Mina-Rees-Straße 6 | 64295 Darmstadt

Für diesen Kurs erhalten Sie 8 Punkte bei der RbP.

Gut vorbereitet ins letzte Ausbildungsdrittel

Termin I:
07.11.2022
Kursnummer: FBT PA 22-3-1
Anmeldeschluss: 14.10.2022

oder Termin II:
17.11.2022
Kursnummer: FBT PA 22-3-2
Anmeldeschluss: 21.10.2022

oder Termin III:
08.12.2022
Kursnummer: FBT PA 22-3-3
Anmeldeschluss: 04.11.2022

Der erste Jahrgang Pflegefachmänner und -frauen steht nun vor kurz vor der Abschlussprüfung. Im Laufe der Zeit wurden Erfahrungen gemacht, neue Verordnungen berücksichtigt und die Rolle der Praxisanleitenden sukzessive angepasst. 

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam an Fragen und Problemen arbeiten, die sich durch die Veränderungen ergeben, unsere Erfahrungen und Beobachtungen zusammentragen und offene Probleme in Ihrer Handhabung diskutieren.

 

ABLAUF + METHODEN

    Damit Ihre Fragestellungen gut bearbeitet werden können, bitte 1 Woche vorher die Frage- oder Problemstellung (möglichst konkret) mailen!!

    • Kollegiale Beratung
    • Moderationsmethode
    • Fallbearbeitung
    • Gruppendiskussion
    • Reflexionsmethoden
    • Fish-Bowl, etc.

    INFORMATIONEN

    Leitung: Team der Pflegeschule
    Kurszeiten: jeweils 8 – 15 Uhr
    Gruppengröße: max. 22 Personen
    Kursgebühr: 105,– Euro inkl. Lehrmaterial
    Ort: Mina-Rees-Straße 6 | 64295 Darmstadt

    Für diesen Kurs erhalten Sie 8 Punkte bei der RbP.

    in Wiesbaden

    Schwerpunkt generalistische Ausbildung

    Kurs I:
    08.02. – 10.02.2022
    Kursnummer: WI WB FBT PA 22-1
    Anmeldeschluss: 21.01.2022

    oder Kurs II:
    12.04. – 14.04.2022
    Kursnummer: WI WB FBT PA 22-2
    Anmeldeschluss: 25.03.2022

    oder Kurs III:
    30.08. – 01.09.2022
    Kursnummer: WI WB FBT PA 22-3
    Anmeldeschluss: 12.08.2022

    oder Kurs IV:
    15.11. – 17.11.2022
    Kursnummer: WI WB FBT PA 22-4
    Anmeldeschluss: 28.10.2022

    oder Kurs V:
    13.12. – 15.12.2022
    Kursnummer: WI WB FBT PA 22-5
    Anmeldeschluss: 25.11.2022

    Zentrale Stichpunkte der Fortbildungsreihe sind:

    • Reflexion und Urteilsfähigkeit der Auszubildenden individuell fördern
    • Umgang mit Fehlerkulturen
    • Förderung des selbstorganisierten Lernens im Rahmen 
    • der generalistischen Ausbildung 
    • Gestaltung von Lern- und Arbeitsaufgaben am Lernort Praxis
    • Leistungserhebung in der generalistischen Ausbildung am Lernort Praxis

    ABLAUF & METHODEN

    • Fallbeispiele
    • Rollenspiele 
    • Reflexion
    • Impulsvorträge
    • Workshops
    • Clustern
    • Moderationsmethoden

    INFORMATIONEN

    Voraussetzungen: Abgeschlossene Praxisanleiter*innen-Weiterbildung 
    Zielgruppe: Praxisanleiter*innen
    Kurszeiten: 8 – 15 Uhr
    Leitung: Claudia Wolff-Mudrack (Verwaltung) 
    Gruppengröße: max. 22 Personen
    Kursgebühr: 315,– EUR inkl. Lehrmaterial
    Ort: Unter den Eichen 7 | 65195 Wiesbaden

    Sie erhalten für jeden 3er-Block 12 Punkte bei der RbP.
    Weiterbildung
    Verwaltung: Anke Stübner
    Mo–Fr: 7.00–15 Uhr
    Mina-Rees-Straße 6
    64295 Darmstadt
    Telefon: 0 61 51 – 870 12-27
    Aktuelles zu Corona

    Auch in der Akademie gilt für alle Besucher*innen der Akademie und alle Teilnehmer*innen an Aus-, Fort- und Weiterbildungen die 3-G-Regel (Nachweise sind vorzulegen)
    Darüber hinaus gilt der Hygieneplan der Akademie.

    Privatsphäre Einstellungen

    Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

    Erforderliche Cookies

    Statistik Cookies

    Drittanbieter Cookies

    Privatsphäre Einstellungen

    Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

    Einstellungen