Lernen in Darmstadt

Altenpflegeschule
Verwaltung: Ulrike Ehle-Lau
Tel: 0 61 51 – 870 12-14
E-Mail versenden

Fachschule für Heilerziehungspflege
Verwaltung: Michaela Arras
Tel: 0 61 51 – 870 12-24
E-Mail versenden

Weiterbildung
Verwaltung: Anke Stübner
Tel: 0 61 51 – 870 12-27
E-Mail versenden

Mina-Rees-Str. 6
64295 Darmstadt


Ausbildung 

Altenpflege, Altenpflegehilfe, Heilerziehungspflege, Betreuungskraft 

  • staatl. examinierte/r Altenpfleger/in                                                     (3 Jahre):                                                            
    Starts 1. April und 1. Oktober, je 25 Plätze 
  • staatl. examinierte/r Altenpfleger/in 
    (verkürzt auf 2 Jahre): 
    Start 1. November, 25 Plätze 
  • Altenpflegehilfe: 
    Start 1. September, 25 Plätze 
  • Heilerziehungspflege: 
    Start 1. August, 40 Plätze 
  • Qualifizierung zur Betreuungskraft 
  • Fort- und Weiterbildungen

In der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat Lernen und Wissenstransfer eine hohe Priorität. Gemeinsam mit mehr als 100 Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe – im Stadtgebiet und in den umgebenden Landkreise – sorgen wir für notwendige Kompetenzen! 

Im Darmstädter Schulgebäude der Akademie für Pflege- und Sozialberufe lässt sich prima lernen und arbeiten: schöne helle Kurs- und Gruppenräume, ein über 100 qm großer und exzellent ausgestatteter Demoraum zum praktischen Üben, Pausenräume mit Teeküche, Bibliothek, elektronische Medien, WLAN u.v.m.  

Das Darmstädter Schulgebäude der Akademie für Pflege- und Sozialberufe befindet sich im modernen Büro- und Medienpark der Telekom in Stadtrandlage mit bester Verkehrsanbindung. Auf dem parkähnlichen Areal laden Fußwege und Verweilplätze zum Entspannen in den Mittagspausen ein. Ein Cafe, Restaurant und Fitnessstudio sind fußläufig erreichbar. Die angrenzende Rheinstraße (B 26) bietet eine sehr gute Verbindung nach Dieburg und Groß-Gerau. Der Anschluss an die A 67 (Rüsselsheim – Viernheim) und A 5 (Köln – Frankfurt) sind unmittelbar erreichbar. Die Darmstädter Innenstadt ist in wenigen Fahrminuten zu erreichen. In nächster Umgebung befinden sich Bushaltestellen. Der Hauptbahnhof ist nur rund 800 Meter entfernt.